Bodenfräsen

Oberflächenvorbereitung durch das Fräsverfahren

Durch das Lamellenfräsverfahren mit Handgeräten sowie mit kleinen und mittelgroßen Maschinen lassen sich folgende Oberflächen bearbeiten:

Entfernen von Kleberesten, Spachtelmassen, Altbeschichtungen, Bitumenanstriche, Fahrbahnmarkierungen, Farbanstriche sowie das Abfräsen von Bodenerhöhungen auf Beton oder Estrichbelägen. Mögliche Einsatzbereiche sind unter anderem Betonflächen, Wohnräume, Balkone, Flachdächer u.s.w.

Kommentare sind deaktiviert